Welche Drohne kaufen

Drohnen werden nicht nur für militärische Einsätze genutzt und im zivilen Bereich haben sie bereits ihre Nützlichkeit, z.B. bei der Menschenrettung unter Beweis gestellt.

Auch als Hobby haben viele Freizeitakteure den Quadrocopter entdeckt. Sie sind robust und durch neuartige Stabilisierungstechniken ist ihre Lenkung fast so einfach wie das Fahren eines Wagens. Mit einer Foto-oder Filmkamera versehen, sind Multicopter besonders attraktiv.

Aber welche Drohne soll gekauft werden? Viele Neueinsteiger in dem Hobby stellen sich diese Frage, wenn eine Anfänger-Drohne oder eine Drohne mit oder ohne Kamera gesucht wird.

Bei der Vorgehensweise ist es wichtig vorab zu klären, welche Vorstellungen oder Anforderungen an die Drohne gestellt wird. Welche Kriterien beim Kauf sind bedeutend?

  • Sie möchten eine preiswerte Drohne zum Hobbyanfang?
  • Möchten Sie auch die Drohne im Haus benutzen (Indoor)?
  • Suchen Sie eine Drohne als Spielzeug?

Bei der Beantwortung einer Frage mit JA ist der Bereich Spielzeug- und Fun-Drohnen das passende. Dort finden Sie auf drohnenvergleich.ch u.a. den Hubsan X4 H107, Syma X8C Venture, Dromida Ominus, Parrot Bebop Drone oder den Syma X5C. Preiswerte Quadcopter und Mini-Drohnen gibt es in der Kategorie von 100 CHF oder darunter. Diese Drohnen sind nur mit geringer Technik versehen und normalerweise auch für Indoorflüge geeignet. Im Freien (Outdoor) sind Flüge im Regelfall nur bei Windstille möglich.

  • Sind Sie auf der Suche nach einer Drohne oder Copter mit Kamera?
  • Möchten Sie ein aufwendiges technisches Modell (kein Spielzeug)?
  • Beabsichtigen Sie meistens im Freien unter Windverhältnissen zu fliegen mit Zugriff auf Systeme zur technischen Flugstabilisierung (GPS Drohne/Copter)?
  • Kann der Anschaffungspreis auch etwa im höheren Preissegment liegen?
  • Möchten Sie die Drohne aus der Pilotenperspektive (FPV) fliegen, inklusive Übertragung des Live-Bildes von der Kamera der Drohne zum Boden?
  • Sollen Videoaufnahmen und Fotos während des Fluges in hervorragender Qualität und eine Bildstabilisierung gemacht werden?

Können Sie eine Frage positiv beantworten, werden Foto-Drohnen oder Kamera-Drohnen Sie bei der Auswahl der Drohne unterstützen. Zu den Top 5 zählt der Platzhirsch DJI mit seinen Produkten Inspire 1, Phantom 3, Phantom 2 Vision + oder die Yuneec Q500+. Bei drohnenvergleich.ch finden Sie nicht nur Quadrocopter mit Kamera sondern alle Drohnen mit neuartiger Technik, die nicht mehr in den Bereich Spielzeug-Drohne gehören. Viele dieser semi-professionellen Multicopter sind auch für Anfänger geeignet, da ein einfacher Flug durch sehr gute und edle Technik sowie einer Flugsteuerung gewährleistet ist. Die Quadrocopter im höheren Preissegment sind zusätzlich mit GPS ausgestattet, die eine Flugstabilität im Outdoorbereich noch weiter steigert.

  • Sie haben sich für einen Hersteller entschieden und möchten eine Drohne kaufen vom Marktführer DJI Innovations?
  • Sie möchten die bestmögliche Qualität – entsprechend den iPhones im Smartphonebereich von Apple?

Dann sind die Testberichte der unterschiedlichen DJI Multicopter hilfreich.

  • Suchen Sie eine Drohne im Profibereich für gewerbliche Zwecke?
  • Sollen die Foto- und Luftaufnahmen die höchste Qualitätsstufe erreichen und eventuell eine DSLR-Kamera zur Verfügung stehen?

In diesem Fall sind Profi-Drohnen , u.a. DJI Inspire1 oder der DJI Phantom 3 die richtige Grundlage für Ihre Kaufentscheidung. Die Profi-Multerkoptersysteme für professionelle und gewerbliche Einsätze sind in der Regel im oberen Preisgefüge angesiedelt.

Es ist nicht unbedingt erforderlich, den Testsieger zu favorisieren. Die Drohne muss Ihren Ansprüchen, Voraussetzungen und finanziellen Gegebenheiten gerecht werden.

Wenn Sie eine Drohne kaufen, sind zusätzlich wichtige Faktoren und Kriterien zu beachten:

  • Anschaffungspreis
  • Stabilisierungssystem mit oder ohne GPS
  • Kamera hinsichtlich Auflösung sowie Foto- u. Videoqualität
  • Bildstabilisierung, Gimbal (wird von Drohnen für die Kameraaufhängung benutzt)
  • Zubehörteile (Fernsteuerung, Kamera, Akku, Ladegerät, evtl. Ersatzteile und deren Verfügbarkeit)
  • Flugzeit der Drohne (gemessene Akku-Leistung in mAh)
  • Aktionsradius der Drohne (höchstmögliche Flugentfernung)
  • Eventuelle Optionen zur Erweiterung, z.B. Übertragung von OSD-Daten
  • mögliche Sicherheitssysteme (Automatische Landung bei Unterbrechung der Verbindung)

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Drohnen-Kauf!

Für Anfänger

Hubsan X4

Hubsan X4 Plus

Dromida Ominus UAV

Dromida Verso Inversion

Für Fortgeschrittene

DJI Phantom 4

Yuneec Typhoon H

DJI Phantom 3 Professional

Yuneec Q500 Typhoon 4K

Für Profis

Yuneec H920

DJI Inspire 1 Pro

DJI Inspire 1

TOP