Yuneec Q500 Typhoon

yuneec_q500_typhoon_drohneDie Firma Yuneec ist ein Neueinsteiger im Dschungel der Drohnenhersteller. Yuneec möchte sich mit diesem Modell mit DJI messen, dem Riesen der Drohnen-Produzenten. Die Drohne die Yuneec produziert hat, ist sowie auch ihre Mitstreiter zweifelsohne im Preissegment Semi-Profi-Segment. Die Drohne von Yuneec basiert auf einer Ready-to-Fly Lösung, sprich sie wird komplett und startfertig zu Ihnen nach Hause geliefert. Auch die Kamera des Quadcopter ist bereits montiert und der 3D-Gimbal hilft, das Bild zu stabilisieren. Der Gibal ist ein Typ CG02-GB.

yuneec_steuerung_typhoon

FPV-Fernbedienung mit LCD-Bildschirm

Der FPV-Flug, der Flug aus der Pilotenperspektive wird hier mit der mitgelieferten Fernsteuerung ST10 realisiert. Die Fernsteuerung beherbergt im unseren Teil einen Monitor, der das Bild der fliegenden Kamera direkt dem Piloten am Boden anzeigt. EIne sehr nützliche Hilfe während dem Fliegen. Mit diesem Utensil ist auch möglich die Drohne ohne einen Co-Pilot zu fliegen. Die Yuneec Q500 Typhoon Foto-Drohne hat noch weitere interessante Features wie die “Follow Me” Funktion, wie sie genannt wird. Die Drohne folgt dem Piloten also automatisch, sollte sich dieser bewegen und der Follow-Me Modus aktiviert sein. Möchte aber schon jetzt erwähnen, dass es sehr sinnvoll ist diesbezüglich die gesetzlichen Bestimmungen der Schweiz, respektive von Deutschland zu beachten. Nicht vergessen: für jede Drohne und jeden Quadrocopter oder Multicopter ist eine Haftpflichtversicherung gesetzlich von höchster Wichtigkeit!

Die Aufnahmen sind eindrücklich. In Zukunft sollen von der Firma Yuneec weitere Drohnen kommen, dann mit sogar mit der 4K-Auflösung! Die Kamera ist dank dem Gimbal nicht nur schwenkbar, sondern auch leicht abnehmbar. Sollten Sie also in Zukunft auf eine 4K-Kamera wechseln wollen, steht Ihnen nicht im Wege. Zur Kamera muss noch gesagtw erden, dass das Live-Bild nicht nur auf die FPV-Fernbedienung übertragen wird, sondern ggf. auch auf Ihr Smartphone. Mit der kostenlosen Typhoon-App werden sämtliche Live-Bilder direkt übertragen, zusätzlich aber in voller Auflösung auf der microSD-Card im Gimbal gespeichert.

Fazit – Bewertung – Test

Der Yuneec Q500 Quadrocopter überzeugt mit seinem durchdachten Gesamtkonzept und ist speziell für diejenigen geeignet, die sich nicht um Technik und

Feudaler Yuneec USB Adapter

Feudaler Yuneec USB Adapter

Einstellungen sowie Zusammenbau und Umrüstungen kümmern wollen. Der Multicopter ist darauf ausgelegt, traumhafte Aufnahmen aus der Luft zu machen. In unserem Test ist der automatisch Weissabgleich nicht wirklich genügend gewesen. Beim Wechseln von Dunkel auf Hell hat die Kamera etwas Probleme.

Die Flugstabilität und die Flugeigenschaften sind sehr gut und wirklich befriedigend für den Preis. Insgesamt eine wirklich gute Komplettlösung mit besagten aber kleinen Nachteilen. Die große Spannweite des Quadcopter sorgt für einen ruhigen und homogenen Flug und eine hohe mögliche Traglast (Payload). Auch Jemandem, der selten mit Drohnen geflogen ist fällt es einfach, diese Drohne zu fliegen.

Ein kleines Manko der Drohne ist, dass die Reichweite der Fernsteuerung lediglich mittelmässig ist. Die FPV-Verbindung lässt also etwas zu wünschen übrig.

yuneec_q500_typhoon_drohne_2

Schönes Erscheinungsbild der Yuneec Drohne

Bei diesen Preisklasse der Drohnen ist es üblich, dass verschiedene Flugmodi einstellbar sind. Mit einem Knopfdruck kann die Drohne zum Startpunkt zurückgeholt werden. Ein Anfängermodus, der einem das Fliegen vereinfacht, oder ein Profimodus für Fortgeschrittene hilft, für Jeden den richtigen Modus zu finden. Ein tolles Feature ist, dass sich die Gain- und Trimwerte per Fernsteuerung verstellen lassen.

Weitere klare Vorteile im Vergleich zu ähnlichen Modellen wie dem Dji Phantom 2 VISION+ ist die nach vorn gelagerte Aufhängeposition der Kamera mit samt dem Gimbal. Durch diese Position kommen bei schnellem Vorwärtsflug oder Wind die Propellerarme nicht oder nur selten ins Bild / Sichtfeld der Kamera.

TOP