Hubsan X4 Plus

Das Team von drohnenvergleich.ch hat sicherlich schon zahlreiche Quadrocopter getestet, doch mit der kleinsten Ausführung hatten wir es bis dato noch nicht zu tun. Wir haben uns deshalb sehr gerne die Zeit genommen, um den Hubsan X4 Plus für Dich zu testen. Es handelt sich dabei um den kleinsten FPV Quadcopter der derzeit verfügbar ist. Wir haben unser Testmodell kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen und können deshalb leider keinerlei Angaben im Bereich der Verpackung für Euch tätigen. Wie ihr wisst, nehmen wir natürlich unseren Test stets sehr genau und versuchen alle offenen Fragen und Unklarheiten für Euch zu klären.

Der erste Eindruck vom Hubsan X4 Plus Copter

Wir wussten zwar, dass wir den kleinsten FPV Copter testen, doch dass er tatsächlich so klein ist hat uns im ersten Moment ein wenig erschreckt. Die Rumpf Abmessung beträgt 93 x 93 x 35 mm und es ist eigentlich kaum vorstellbar, dass sich dieses kleine Ding gut und sicher fliegen lässt. Zur Verarbeitung können wir sagen, Hubsan ist hier wirklich alles gelungen und auch optisch (Farbe) ist der X4 Copter sehr gelungen.

Die technischen Daten im kurzen Überblick:
- Frequenz 2,4 + 5,8 GHz
- Steuerabstand: 50 bis 100 Meter
- Live-Video-Abstand ca. 100 Meter
- Flugzeit 7 Minuten (lt. Hersteller)
- Ladezeit 30 Minuten (lt. Hersteller)
- Kamera 720 Pixel
- 4 Nachtleuchten

Wie fliegt sich der Hubsan X4 Plus?

Die wichtigste Eigenschaft die ein Copter haben muss ist natürlich die Flugeigenschaft. Wir haben den Hubsan X4 Plus über mehrere Stunden hinweg für Dich getestet und waren vom sehr ruhigen Flugverhalten angetan. Zu Beginn hätten wir uns dies aufgrund der sehr geringen Abmessung und des geringen Gewichts sicherlich nicht von diesem Modell erwartet. Es macht von der ersten Sekunde an sehr viel Freude die Fernsteuerung für den Hubsan X4 Plus Copter in Händen zu halten und abenteuerliche Flugmanöver durchzuführen. Etwas Übung ist jedoch für diese Modellausführung sicherlich von Vorteil.

Die Kamera

D kleinste FPV Copter hat mit der Verarbeitung, dem Erscheinungsbild und dem Flugverhalten bereits eine Vielzahl an positiven Eindrücken punkten können und wir haben schon damit gerechnet, dass uns die Kamera im Stich lassen wird. Zum Glück hat uns unser Bauchgefühl getäuscht, denn angesichts der Auflösung von 720 Pixeln, sind die Bilder und Videos sehr gut.

Fazit

Drohnenvergleich.ch kommt zu dem Entschluss, dass der kleine FPV Copter Hubsan X4 Plus sein Geld auf alle Fälle wert ist. Ausgestattet mit vielen Funktionen und Features, wird Dich diese Modellausführung sicherlich nicht enttäuschen. Wir wollen euch natürlich nicht vorenthalten, dass es unser Testmodell auf eine Flugzeit von 8 Minuten und 2 Sekunden gebracht hat und der Akku für eine volle Ladung genau 26 Minuten benötigt. Bei schlechten Lichtverhältnissen können die inkludierten 4 Nachtleuchten eingeschaltet werden und somit ist der Copter jederzeit sichtbar. Die Steuerung ist mit der inkludierten Fernsteuerung ebenfalls sehr einfach und mit etwas Übung, wirst auch Du diverse Flugmanöver mit dem Hubsan X4 Plus zum Besten geben können.

TOP