DJI Phantom 1

Der DJI Phantom 1 wird als Ready to fly Kit geliefert. Die Montage des DJI Phantom 1 ist auch für einen Laien problemlos durchführbar und erfordert keine Fachkenntnisse, eine Anleitung zur Montage liegt auch bei. Der erste Eindruck bestätigt sowohl eine hochwertige Verarbeitung als auch eine durchdachte Bedienungsfreundlichkeit. Trotz des eleganten Designs wirkt der DJI Phantom 1 robust und widerstandsfähig. Die Rotorarme sind mit roten Streifen gekennzeichnet, wie Sie auch auf den Bilder sehen können, um die Lage des symmetrischen Quadrocopters in der Luft besser bestimmen zu können. Die am Modell angebrachten farbigen LEDs dienen zur Orientierung beim Flug, um auch in der Dämmerung und in der Nacht zu fliegen. Sie signalisieren gleichzeitig auch den Ladestatus des Akkus. Achtung, die Lichter reduzieren natürlich auch die Akkuzeit!

dji phantom 1

Die Highlights der DJI Phantom I

Ein besonderes Highlight des DJI Phantom 1 ist die fest angebrachte Kamerahalterung für die Befestigung einer Action-Cam. So sind Foto- und Videoaufnahmen während des Fluges möglich.  Selbstverständlich auch via Smartphone, respektive mit dem iPad. Optional kann das Modell mit einer vibrationsgedämpften Kamerahalterung nachgerüstet werden, um möglichst ruckelfreie Aufnahmen machen zu können, diesen haben wir in unserem Test aber nicht verwendet, die Aufnahmen waren auch so fabelhaft. Aufgerüstet werden kann immer noch, beispielsweise auch mit Propellern aus Carbon. Um die Flugsicherheit zu gewährleisten bietet die DJI Phantom 1 zwei spezielle Features. Die sogenannte Fail-Funktion dient als Notschalter, sie ermöglicht eine kontrollierte Landung. Falls man die Kontrolle über das Modell verliert, lässt man einfach die Steuerknüppel los und das Modell stabilisiert sich sofort im Schwebeflug. Dadurch haben Flugfehler in der Regel keinen Crash zur Folge. Wenn Sie den Quadrocopter aus den Augen verlieren, dann gibt es die so genannte Rückholfunktion.

Der DJI Phantom 1 ist jetzt doch schon eine Weile auf dem Markt - trotzdem er besitzt einen Flugstabilisator der neuesten Generation. Diese Technik stabilisiert das Modell automatisch in jeder Fluglage und gleicht Windeinflüsse und kleine Steuerfehler des Piloten aus. Das ist super, denn so kann auch bei schlechtem und windigem Wetter geflogen werden. Vorausgesetzt natürlich es regnet nicht wie verrückt. Für den erfahrenen Piloten besteht die Möglichkeit diese Stabilisierungsfunktion per Fernsteuerung auszuschalten, so muss man die Drohne selber ausbalancieren. Ein Anfänger sollte sie aber unbedingt eingeschaltet lassen. Diese Stabilisierungs-Technologie ermöglicht einen leichten Einstieg in die Kunst des Fliegens und unterstützt den Lernprozess des Piloten.

Der DJI Phantom 1 reagiert präzise und sehr schnell auf Steuerbefehle und lässt sich mit zunehmender Erfahrung auch sehr rasant fliegen. Hier überzeugt er vor allem durch hohe Steiggeschwindigkeit und Kunstflugtauglichkeit bei ausgeschaltetem Flugstabilisator. Das Modell liegt aufgrund seines Gewichtes stabil in der Luft und kann selbst bei mässigem Wind geflogen werden. Aufgrund der hohen Reichweite der Fernsteuerung kann das Modell bis an die Sichtgrenze gesteuert werden. Aufgrund seiner breiten und anpassbaren Palette an Flugeigenschaften eignet sich der DJI Phantom 1 sowohl für den Fluganfänger als auch für den erfahrenen Flugprofi was die Drohne unheimlich spannend macht. Gerade für eine Vater und Sohn Drohne ist dieser Quadrocopter hervorragend geeignet.

Fazit – Bewertung – Test

Der DJI Phantom 1 (One) ist ein hochwertig verarbeiteter Quadrocopter der absoluten Extraklasse. Seine speziellen Features bieten dem Modellbau-Einsteiger eine umfassende Hilfestellung beim Erlernen der Flug-Grundlagen. Obwohl er der kleine Bruder ist des Nachfolgers DJI Phantom 2, respektive des DJI Phantom 3 bietet er uns als Tester sehr attraktive, zuverlässige und interessante Funktionen. Aber auch der fortgeschrittene Pilot kommt aufgrund der anpassbaren Steuerfunktionen voll auf seine Kosten – Kunstflugmanöver und rasante Überflüge sind kein Problem mit dem DJI Phantom 1. Mit diesem Quadrocopter treffen Sie sicherlich nicht die falsche Wahl, das können wir Ihnen garantieren.

TOP