Align MR25P

Der Align MR25P FPV Racecopter ist bereits seit geraumer Zeit auf dem Markt verfügbar. Für uns somit Grund genug, sich den Racequad einmal genauer anzusehen. Der Trend geht ganz klar in Richtung Schnelligkeit und Leistung und auf diesem Gebiet will auch der Hersteller Align mit seinem neuen Racer punkten. Der erste Eindruck ist durchaus vielversprechend, denn optisch ist dieses Modell sehr ansprechend und die technischen Angaben klingen ebenfalls sehr einladend.

Align MR25P

Die Verarbeitung und das Design

Da es sich um den ersten Racecopter von diesem Hersteller handelt, haben wir uns natürlich die Qualität und die Verarbeitung besonders genau angesehen. Wir konnten jedoch bei einer noch so intensiven Suche nach Schwächen keinerlei Mängel feststellen und müssen an dieser Stelle sagen, der Align MR25P ist durchaus gelungen und überzeugt mit Qualität und einem sehr ansprechenden Design.

Erhältlich ist der Racequad FPV Align MR25P in den Farben Rot, Gelb, Grün und Weiss. Zudem bietet der Copter auch einige sehr nützliche und gute Features. Seien es die verstellbaren Motoren, sodass eine höhere Geschwindigkeit erreicht werden kann oder die praktische Akkustands-Anzeige die sich an der Rückseite des Copters befindet. Mit einer Länge von 193 mm, einer Breite von 196 mm und einer Höhe von 78 mm ist dieser Racecopter auch sehr gut dimensioniert.

Der erste Testflug

Da es sich beim Align MR25P um einen Racecopter handelt, ist eine gewisse Übung und Grundkenntnis sicherlich von Vorteil. Besonders gut hat uns gefallen, dass der Copter nach der Lieferung sofort einsatzbereit ist. Er wurde vollständig geladen geliefert und jetzt musste nur noch das passende Flugfeld gefunden werden. Da unser Pilot bereits die nötige Flugerfahrung vorweisen konnte, wurden sofort diverse Einstellungen bei den Motoren durchgeführt. Diese lassen sich übrigens von 0 bis 30 Grad verstellen. Nach Betätigung des Starknopfes ist bereits zu hören, welche Power in diesem Fluggerät steckt – uns hat der Copter bereits mit der beeindruckenden Geräuschkulisse überzeugt.

Mit dem Align MR25P Racecopter stehen rasante und beeindruckende Flugmanöver an der Tagesordnung. Sehr gut hat uns noch gefallen, dass die Live Bild-Übertragung eine maximale Reichweite von 300 Metern hat und die 1 Achs Gimbal eine dynamische Kameraverstellung im Flugbetrieb erlaubt.

Die passenden Videobrillen

Ein Racecopter ohne Videobrillen macht natürlich nicht sehr viel Sinn. Align hat deshalb auch zwei Videobrillen (AG200 und AG300) vorgestellt. Im Test stand und das Modell AG300 zur Verfügung. Diese bietet eine Auflösung von 854 x 480 Pixeln und die Powerbank für die Stromversorgung konnte ebenfalls zahlreiche Pluspunkte sammeln. Das Angebot des Copters wird mit einer hauseigenen T10 Fernbedienung abgerundet.

Der Align MR25P Racecopter hinterlässt in unserem ausführlichen Test einen bleibenden (positiven) Eindruck und bereitet jede Menge Flugspass.

TOP